01.02.2020: Nächstes Treffen

Das nächste Treffen in Neustadt findet am 01.02.2020 statt. Ort des Geschehens sind wie immer unsere Räume im Haus der Vereine in Neustadt (Hessen). Alle weiteren geplanten Termine für 20120 stehen hier.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen, ab 13Uhr erwarten wir Sie.

08.-09.02.2020: Ausstellung in Lollar

Am 08. und 09.02.2020 werden wir zu Gast bei den Modellbahnfreunden Lollar sein und einen Teil unserer Modulanlage in präsentieren.

1. Modellbahntage Mittelhessen im Bürgerhaus Lollar

Veranstalter: Modellbahnfreunde Lollar

 Gezeigt werden Modellbahnanlagen in verschieden Baugrößen.

  • Modellbahnfreunde Lollar
  • MEC Wohratal
  • TT-Modellbahnfreunde Hessen

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Lollar, Holzmühlerweg 78, 35457 Lollar

Öffnungszeiten:

Samstag den 08.02.2020 von 11 - 19 Uhr
Sonntag den 09.02.2020 von 10 - 17 Uhr

Nachruf Herr Krüger

Auf der Publikumsmesse des AKTT im September 2018 in Leuna haben wir erfahren, dass unser Ehrenmitglied Gottfried Krüger bereits im April verstorben ist.

Gerade in der Anfangszeit unserer IG hat Herr Krüger sehr viel an den Treffen teilgenommen und uns mit seinem Fachwissen sowie auch materiell unterstützt.

ImageEin von Herrn Krüger mit Schülern im Rahmen eines Schulprojekts erstelltes Modellbahnsegment mit dem Nachbau des Bahnhofs Aßlar hat er uns überlassen.

Weiterlesen...

Auf der Publikumsmesse des AKTT im September 2018 in Leuna haben wir erfahren, dass unser Ehrenmitglied Gottfried Krüger bereits im April verstorben ist.

Gerade in der Anfangszeit unserer IG hat Herr Krüger sehr viel an den Treffen teilgenommen und uns mit seinem Fachwissen sowie auch materiell unterstützt.

ImageImageImageEin von Herrn Krüger mit Schülern im Rahmen eines Schulprojekts erstelltes Modellbahnsegment mit dem Nachbau des Bahnhofs Aßlar hat er uns überlassen. Das Segment wurde von uns in seinem Urzustand belassen, lediglich wurden Übergangsstücke gebaut, so dass das Modellbahnsegment auch in unsere Modullandschaft nach AKTT Norm eingebaut werden kann.

Herr Krüger hat viel dazu beigetragen, dass nach dem Konkurs von Rokal im Westen unsere Spur TT weiterlebte. Mit dem Bau seines eigenen Gleis und Weichensortiments, sowie den wunderbaren Wagen z. B. DB Umbauwagen, Silberlinge usw. hat er gerade in den 1970 und 1980 Jahren zum Überleben der Spur TT im Westen beigetragen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok